Slogan

Der Sattel-Check

Der Sattel-Check stellt eine völlig neue Sitzpositionsanalyse dar. Diese Analyse kann sowohl auf dem eigenen Sattelmodell durchgeführt werden, um die optimale Einstellung des Sattels zu ermitteln, als auch auf verschiedenen Modellen zum direkten Vergleich.

Wie funktioniert der Sattel-Check?
Der gebioMized Sattel-Check ist eine computergestützte Analyse, in welcher der Sattel auf seine biomechanische Funktion überprüft und in seiner Einstellung optimiert wird.

Die Analyse führt zu einem genauen und aussagekräftigen Ergebnis, da der Sattel-Check unter reellen Bedingungen durchgeführt wird. Dies bedeutet, jeder Fahrer wird auf seinem Rad, also in seiner originalen Sitzhaltung, auf seinem eigenen Sattelmodell und in Radbekleidung getestet. Der Check findet dynamisch, also in der Bewegung statt, so daß ein dynamisches Belastungsprofil des Fahrers auf dem Sattel erstellt werden kann.

Ablauf des Sattel-Checks
Die Sattelchecks werden unter biomechanischen Gesichtspunkten durchgeführt. Innerhalb des Checks misst der Berater mithilfe einer Druckmessfolie die Druckbelastung des Fahrers auf dem Sattel. Im Anschluss werden die Daten gemeinsam mit dem Kunden graphisch dargestellt und ausgewertet. So kann es genaues Belastungsprofil des Sattels erstellt werden.

Hohe Druckbelastungen können lokalisiert und quantitativ bestimmt werden. So kann der Berater die optimale Einstellung des Sattels (Position und Neigungswinkel) für jeden Fahrer finden. Die allseits bekannten "lästigen" Testfahrten mit ständiger Neueinstellung des Sattels entfallen.

Lass auch du dich begeistern und mache den Sattelcheck!